Jubiläumswochenende steht vor der Tür

Vor genau 90 Jahren wurde in Renningen der Musikverein gegründet. Dieses Jubiläum möchten wir gerne mit euch feiern!

Vom 4. bis zum 6. Oktober wird in diesem Jahr unser Jubiläumswochenende stattfinden. Dazu laden wir alle Freunde und Gönner aus Nah und Fern, Musikfans und natürlich alle Renninger Bürger herzlich ein. Infos zu Programm und Ablauf gibt es hier:

FREITAG, 4. OKTOBER

Die österreichische Gruppe Viera Blech kommt nach Renningen und präsentiert Blasmusik auf Höchstniveau. Beeindruckende Eigenkompositionen aus dem Genre der traditionellen Blasmusik, aber auch Arrangements bekannter Rock- und Poptitel machen ein Konzert von Viera Blech zu einem besonderen Erlebnis. Karten im Vorverkauf können Sie hier auf unserer Website erwerben.

Hallenöffnung: 18 Uhr; Unterhaltungsmusik mit der Jugendkapelle

Beginn: 19.30 Uhr

52045FD5-17AB-4370-B10B-84DB61F72FCD

SAMSTAG, 5. OKTOBER

Auch der Samstagabend steht ganz im Sinne der Blasmusik – an diesem Abend lassen wir es in der Rankbachhalle in Oktoberfest-Manier so richtig krachen. Die junge Gruppe „Die Dorfheiligen“ aus dem Unterallgäu sorgt für die nötige Stimmung auf der Bühne. Eintritt frei!

Hallenöffnung: 18 Uhr

Beginn: 19 Uhr

78237D4F-6E1A-4314-BDA5-DDC763913F30.jpeg

SONNTAG, 6. OKTOBER

Der Morgen des Sonntags beginnt traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst mit dem Posaunenchor. Anschließend gibt es in der Rankbachhalle Mittagessen und Unterhaltungsmusik vom Vereinsorchester zum Frühschoppen.

Gottesdienst: 10 Uhr

Frühschoppen ab 11.30 Uhr

D50_9696_b

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s