Jugendausbildung

Neben der Pflege der Blasmusik ist es eines unserer vorrangigsten Ziele, der Jugend von Renningen die Möglichkeit zu geben ein Instrument zu erlernen. Es erfordert Konzentration, Engagement sowie Kreativität und es fördert die Entwicklung des Kindes. Studien haben ergeben, dass Kinder, die ein Musikinstrument lernen, komplexe Zusammenhänge besser erfassen und leichter lernen.

Deshalb bieten wir eine umfangreiche Jugendarbeit an, die neben einer mehrstufigen musikalischen Ausbildung auch andere Freizeitaktivitäten in der Gruppe beinhaltet. So stehen Schlittschuhlaufen, gemeinsame Hallenbadbesuche, Filmnächte, Radfahren, Kinobesuche, Grillfeste und vieles mehr auf dem Programm. Ziel all dieser Aktivitäten ist es, neben dem gemeinsamen Musizieren weiteren Raum zu schaffen, in dem eine Gemeinschaft entstehen kann und die Kinder und Jugendlichen Freunde finden. Die Integration in den Musikverein soll auf diese Weise gestärkt und gefördert werden. Durch diese Einbindung werden schon früh soziale Kontaktfähigkeiten erlernt.

Wichtig für den Musikverein ist aber vor allem, dass die Kinder und Jugendlichen einfach nur Spaß an der ganzen Sache haben, sei es beim Zusammenspielen in den einzelnen Gruppen, bei unseren diversen Unternehmungen oder im Vereinsleben.

Diese Instrumente bilden wir aus

Holzblasinstrumente: Oboe, Klarinette, Querflöte, Saxophon, Fagott

Blechblasinstrumente: Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn/ Bariton, Posaune, Tuba

Schlaginstrumente: Drumset, Stabspiele

Blockflöte